Peterhead bis Dingwall

Zuerst mal möchte ich danke sagen an Lorenzo für den Blog Beitrag über den Giants Causeway. Ich war im 2017 auch da, nur hat es damals geregnet wie aus Eimern. Danke Lorenzo, hat mich sehr gefreut😜
Heute Morgen ging’s bei mir wieder mit knapp 10 Grad aber super Wetter los. Von Peterhead Richtung Fraserburgh alles der Küste entlang auf guten Straßen. Der Start am Morgen hat mich allerdings einwenig schockiert, das seht ihr auf dem ersten Bild aber das ist Natur.
Ichhabe euch für heute mal auf der Karte eingezeichnet wo ich gefahren bin, dann kann man es sich auch besser Vorstellen wenn man die Bilder sieht.
Das war mal eine Taube…
So nun Bilder von unterwegs. Leider konnte ich nicht alles auf Bild bannen, sonst wäre ich jetzt noch unterwegs🤔
HIer hab ich eine Bacon Roll zum Frühstück gegessen…Speck im Hamburgerbrötli…
In MacDuff waren sie am Baden…ich würde das nicht schaffen🥶
Auf diesen Straßen darf man 100 km/h fahren… wer den Mut dazu hat ok, ich nicht…
Der Strand von Lossimouth… immer wieder schön…
HIer für mich das Highlight vom Tag… The Marmaid of the North…
Und nun Dingwall… Vom B&B aus einwenig spazieren gegangen und noch ein Guinness genossen…
Beides Denkmäler für gefallene Highlander aus Dingwall… '
Ein Bahnhof kann auch schön sein… oder was meint ihr?
Sie haben nur keine Unterführung, sondern eine Überführung. Geht ja auch besser, hier fahren sie mit Diesel Loks😜
Mein B&B, ich wurde auf dem Zimmer mit einer kleinen Karaffe mit Whisky begrüsst👌😊
Morgen wird es weniger Bilder geben, da ich einen Termin in Inverness habe und ich nicht weiss wie lange der geht aber einpaar gibt es schon.
Dann mal Gute Nacht euch😴