Orkney

Heute Morgen um 07:00 schon Frühstück und dann zur Fähre(2Minuten). Der Wetterbericht war super aber es sah nicht danach aus. 
Je näher wir an Stromness kamen, desto besser wurde es. Da war natürlich meine erste Station, die Highland Park Distillery.
Kurze Enttäuschung, sie haben am Konzept was geändert, der Shop zum shoppen ist in Kirkwall. Also kurz geschaut und eine Whisky gesehen den ich gerne hätte aber ich habe kein Platz für eine grosse Flasche😜Sofort in den Shop und das war schon herrlich …
Danach nach Scapa Flow, Churchil Barriers. Ihr werdet ihn den Bildern die Wracks der Kaiserlichen Marine im 1. Weltkrieg sehen. Diese Schiffe wurden von den eigenen Mannschaften versenkt, dass sie nicht dem Feind in die Hände Fallen.
Dann weiter über die Insel, es war mega Wetter, man konnte draussen in der Sonne sitzen, einfach WOW. Ach ja, bin dann weiter zu der neuen Ausgrabung, bei der man noch eine Siedlung fand, war interessant aber die Fotos sind doch eher flach geworden…
Den wollte ich…😩

Eine der Churchill Barriers…
The Italian Chappel… Wurde von den internierten italienischen Soldaten gebaut. Sie durften in den Arbeitspausen daran bauen. Es gibt noch lebende von diesen Soldaten und die kommen jedes Jahr wieder hier her…
Die neue Ausgrabung Ness of Brodgar..
Einwendung weiter gibts einen grossen Steinkreis, diesen habe ich diesmal nicht besucht, sorry, ich war schon 2 mal da….
Das ist die Insel Hoy, ein Naturschutzgebiet…Der Markante Felsen heisst Old Man of Hoy…
Und so war das Wetter heute… aber keinen Neid aufkommen lassen, es hat gerade wieder geregnet allerdings ist bei Undank jetzt 21:44…
Morgen soll es richtig schlecht sein, ich weiß noch nicht was ich mache… bis dahin, wünsche ich einen schönen Abend… A Gruass, Jimmy